. .
 

Psychosoziale Beratungsstelle für Studierende

Die Psychosoziale Beratungsstelle (PBS) des Studentenwerkes Ulm bietet in Form von Einzelberatungen oder Kursangeboten Hilfestellungen zur Lösung von persönlichen oder studienbedingten Problemen an. Sie steht allen Studierenden der Universität Ulm sowie der vom Studentenwerk Ulm betreuten Hochschulen Ulm, Neu-Ulm, Biberach, Schwäbisch Gmünd und Aalen offen.

Ein kompetentes Team aus Pädagogen, Psychologen und Sozialarbeitern berät Studierende in Einzelberatungen bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsängsten und persönlichen Problemen im Studium. Das PBS-Team berät auch bei persönlichen Schwierigkeiten im Alltag und hilft in Krisensituationen weiter. Die Beratung ist kostenlos. Der Inhalt der Beratungsgespräche und alle persönlichen Daten und Angaben unterliegen der Schweigepflicht. Es sind auch Einzelgespräche auf Englisch möglich, hierzu am besten einen Termin per E-Mail vereinbaren.

An der Hochschule Biberach gibt es während des Semesters alle zwei Wochen die Möglichkeit einer Beratung vor Ort. Die nächsten geplanten Termine sind 2.7., 16.7. und 30.7.2014. Ab dem 27.8. geht es 14-tägig weiter, in der Regel mittwochs.
Terminvereinbarungen sind nur über das Sekretariat der PBS in Ulm möglich.

Neben den Einzelberatungen bietet die PBS ein auf die spezifischen Bedürfnisse von Studierenden zugeschnittenes Kursprogramm an. In diesen Kursen vermittelt das PBS-Team Strategien für eine effektive Bewältigung von Studienanforderungen und hilft, sich im Studium zu behaupten. Für eine verbindliche Anmeldung für diese Kurse wird eine Anmeldegebühr von 10,- € erhoben.

Neben den betroffenen Studierenden dürfen sich auch besorgte Kommilitonen oder andere Universitäts- und Hochschulangehörige an die PBS wenden.

.....................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................

K U R S E   S S  2 0 1 4   U L M   U N D   B I B E R A C H


Beratungs- und Veranstaltungsort Ulm
Die Beratung und die Kurse werden in der Geschäftsstelle des Studentenwerkes durchgeführt. Sie befindet sich links vom Eingang Süd unter der Mensa. Die Kurse finden an der Uni am Oberen Eselsberg statt. Der Gruppenraum 025/151 befindet sich unter der Mensa.

Anmeldung zum Kursangebot
Die Kurse finden in Ulm statt. Sie können sich telefonisch oder formlos per E-Mail über das Sekretariat des Studentenwerkes anmelden. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Für das Kursangebot wird eine Anmeldegebühr von 10 € erhoben.

.......................................................................................................................................


Studienabschluss-Coaching: Auf zum Endspurt!


Wie kann ich mein Studium erfolgreich fortsetzen bzw. abschließen? Wie schaffe ich Hindernisse aus dem Weg? Gebe ich auf oder starte ich durch? Was könnte mir helfen? Wenn Sie sich von diesen Fragen angesprochen fühlen, kann Ihnen das Studienabschluss- Coaching bei der Umsetzung Ihrer Ziele helfen. Sie finden hier gegenseitige Unterstützung in der Gruppe bei konkreter Planung, Umsetzung und Selbstkontrolle auf der Zielgeraden, sowie gegenseitige Ermutigung und Unterstützung bei Krisen und Zweifel. Interessierte melden sich bitte im Sekretariat, um einen Termin für ein kurzes Vorgespräch zu vereinbaren.

Fortlaufende Gruppe
14-tägig mittwochs 10-12 Uhr, ab dem 23. April 2014
Einstiegsmöglichkeiten alle 8 Wochen

Alexandra Diepold, Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Systemische Therapeutin
Edeltraut Pfister-Gerdes, Dipl. Sozialarbeiterin (FH), Systemische Therapeutin

.......................................................................................................................................

Lern- und Prüfungstraining im Studium


Gut gelernt, Nerven geschont!
Sie lernen die grundlegenden Lernmethode OPQ4R kennen und erproben sie in praktischen Übungen. Strategien für eine effektive Prüfungsvorbereitung (was sind die Lernziele? Wo verschaffe ich mir einen Überblick, wo benötige ich Detailkenntnis? Welche Wiederholungsrhytmen sind am effektivsten?) helfen Ihnen nervenschonend durch kommende Prüfungen.

Intensivkurs
Freitag, 27.06.2014 15.00–19.30 Uhr
Samstag, 28.06.2014 9.30–16.00 Uhr 
Brigitta Schmid, Psychologin und Psychotherapeutin

.......................................................................................................................................


Wie motiviere ich meinen inneren Schweinehund?


Wir beschäftigen uns mit verschiedenen Formen des Aufschiebens (Vermeidung vs. Kick-Aufschieben), mit Motivation und Zeitmanagement. Mit diesen Grundkenntnissen erarbeiten Sie im Workshop Strategien, wie Sie Ihre Plane zuverlässiger in die Tat umsetzten können.
 
Intensivkurs
Freitag, 13.06.2014 15.00–19.30 Uhr
Samstag, 14.06.2014 9.30–17.30 Uhr
Birgitta Schmid, Psychologin und Psychotherapeutin

Viele Studierende sprechen vom "inneren Schweinehund", wenn es ihnen nicht gelingt, Vorhaben in die Tat umzusetzen. Folgende Themen werden wir im Workshop bearbeiten:
- Vermeidungsverhalten erkennen und verstehen
- Formen des Aufschiebens (Kick-Aufschieben, Vermeidungs-Aufschieben)
- Grundwissen zu Zeitmanagement (realistisches Planen, Umsetzen)
- Motivation & Motivationshindernisse
- Was können Sie tun, um Ihre Pläne zuverlässiger in die Tat umzusetzen?

Stichworte: "Procrastination", "Aufschieberitis", "chronisches Aufschieben"

.......................................................................................................................................


Autogenes Training - eine effektive Selbstentspannungstechnik


Autogenes Training (AT) ist eine Entspannungstechnik, die Sie bequem im Sitzen oder Liegen üben können. Sie lernen die Grundübung des Autogenen Trainings einfach und effektiv anzuwenden. Es kann Ihnen helfen, konzentrierter und gelassener zu sein. Wer regelmäßig T übt, ist meist besser in der Lage, schwierige Lebenssituationen zu meistern. Deshalb ist es auch nachhaltig eine gute Methode zur Burnout- Prophylaxe.

Intensivkurs
Freitag, 23.05.2014 16.00–19.45 Uhr
Samstag, 24.05.2014 10.00–14.15 Uhr
Gerlinde Kögel, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Trainerin für Autogenes Training

.......................................................................................................................................


Sicher in die Prüfung - Regulieren von Angst und Stress


Mit Strategien für einen entspannteren Umgang mit Prüfungssituationen befasst sich dieses Seminar. Wir beginnen damit, wie Angst entsteht und wie sie bewältigt werden kann. In verschiedenen Übungen lernen Sie, eigene hinderliche Emotionen besser zu verstehen und durch neue Denk- und Handlungsmuster zu beeinflussen. Außerdem werden wir Entspannungstechniken und Prüfungsverhalten im Rollenspiel erproben.

Intensivkurs
Freitag, 04.07.2014 15.00–19.30 Uhr
Samstag, 05.07.2014 9.30–17.00 Uhr
Birgitta Schmid, Psychologin und Psychotherapeutin

.......................................................................................................................................

K U R S E   S C H W Ä B I S C H  G M Ü N D  U N D  A A L E N

Anmeldung über das Studentenwerk

.......................................................................................................................................


Sicher in die Prüfung - Regulieren von Angst und Stress


Mit Strategien für einen entspannteren Umgang mit Prüfungssituationen befasst sich dieses Seminar. Wir beginnen damit, wie Angst entsteht und wie sie bewältigt werden kann. In Übungen lernen Sie eigene hinderliche Emotionen besser verstehen und durch neue Denk- und Handlungsmuster zu beeinflussen. Weiterhin werden wir Entspannungstechniken erproben und in Kleingruppen diskutieren, wie Sie als Lehrende einzelne SchülerInnen mit Prüfungsangst / Referatsangst unterstützen können.

Intensivkurs
Samstag, 24.05.2014, 10.00 - 17.30 Uhr
Anmeldung bis zum 14.05.2014 möglich!
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
Birgitta Schmid, Psychologin und Psychotherapeutin

.......................................................................................................................................

 

Sicher in die Prüfung - Lerntraining


Mit Strategien für einen entspannteren Umgang mit Prüfungssituationen befasst sich dieses Seminar. Sie lernen die grundlegende Lernmethode OPQ4R kennen und erproben sie in praktischen Übungen. Strategien für eine effektive Prüfungsvorbereitung (Lernziele, Überblick, Detailkenntnis effektive Wiederholungrhythmen) helfen Ihnen nervenschonend durch kommende Prüfungen.

Intensivkurs
Samstag, 26.04.2014, 9.15 - 16.45 Uhr
Anmeldung bis zum 16.04.2014 möglich!
Hochschule Aalen
Brigitta Schmid, Psychologin und Psychotherapeutin

 ................................................................................................................................................................................................................................................

In der Ruhe liegt die Kraft

Für mehr Gelassenheit in Prüfungssituationen und im Alltag lernen Sie verschiedene Entspannungsmethoden (Progressive Muskelentspannung etc.) kennen. Wir praktizieren das Entspannen als "Sich eine Auszeit nehmen" in der Stunde und es gibt Tipps für die Umsetzung für zu Hause und im Studienalltag.

Intensivkurs
Dienstag, 20.05.2014, 19.00 - 20.15 Uhr
Dienstag, 27.05.2014, 19.00 - 20.15 Uhr
Manuela Kirsch, Diplom-Sozialpädagogin (BA)

 

 

Informationen und Links


Leitung
Dipl.-Psych. Katrin Albert

Anmeldung
Sekretariat des Studentenwerkes
Eingang Uni Süd, unter der Mensa
Tel.: 0731 50-23811
Mail an die PBS

Bürozeiten
10.00-14.00Uhr

Kursangebot SS 2014 als Flyer (PDF)
Kursangebot Ostalb SS 2014 als Flyer (PDF)

Lernhilfen
Anleitung bei Lernschwierigkeiten (PDF 155 KB)
Wochenplan (PDF 44 KB)
Tagesplan (DOC 45 KB)
Literaturempfehlung (PDF 70 KB)

Konzeption der PBS (PDF 106 KB)
Zertifikat für Qualitätsmanagement (PDF 72 KB)

.........................................................................


Mailingliste zur Vernetzung blinder und sehbehinderter PsychologiestudentInnen und PsychologInnen
www.ml4free.de/mailman/listinfo/bspsycho
Anmeldung mit einer leeren Mail unter bspsycho-subscribe(at)ml4free.de

TelefonSeelsorge
Die ökumenische Telefonseelsorge ist rund um die Uhr kostenlos erreichbar und offen für alle, die einen Ansprechpartner für Begleitung, Klärung und Halt benötigen.
Tel. 0800 1110111 und 0800 1110222 (gebührenfrei)